Der Spezialist für Glasarbeiten

Wir sind spezialisiert für sämtliche Verglasungsarbeiten, egal ob für Uhren oder Schmuckstücke.

Reparaturen aller Art

Großuhren, Taschenuhren und Armbanduhren

Service

Verglasung

Verglasung

Wir sind spezialisiert für sämtliche Verglasungsarbeiten, egal ob für Uhren oder Schmuckstücke

Reparatur/Restaurierung

Reparatur/Restaurierung

Reparieren und Restaurieren von alten und antiken Großuhren, Taschen- sowie Armbanduhren

Batteriewechsel

Batteriewechsel

Batteriewechsel wird bei jeder Uhr mit garantiert auslaufsicheren Markenbatterien durchgeführt

Werktausch

Werktausch

Gerne führen wir einen Werktausch bei Quartzuhren durch, bei denen die Werke lieferbar sind

Wasserdichtheit

Wasserdichtheit

Sämtliche Teile wie Glas-, Kronen-, Drücker-, Deckeldichtungen, Augusta-Kronen und Tuben lagernd

Sonstiges

Sonstiges

Gehäuse aufbereiten, Bandreparatur
A
ufzug-, Stellwelle und Krone erneuern

Uhrgläser

Kunststoffglas

Kunststoffglas

Plexi- bzw. Acrylglas oder Hesalithglas setzt sich aus industriell hergestelltem Kunstharz (Polymethylmethacrylat) zusammen. Damit ist es flexibel, leicht, bruchsicher, glasklar, einfach nachpolierbar. Mit diesen Eigenschaften eignet es sich hervorragend zum Abdichten einer Uhr.

Leider unterliegen die Acrylgläser den Gesetzen der Osmose, das heißt: In minimalem Umfang kann Wasser durch das Glas diffundieren. Diesen Effekt kann man bei wasserdichten Uhren durch eine stärkere Version des Glases vermeiden.

Bei wasserdichten Uhren kommt eine sogenannte Armierung zum Einsatz, bei der das Glas an seiner Basis mit einem Metallring verstärkt wird. Dieser kann ein Verformen oder Schrumpfen des Uhrglases bei Wärme oder Druck verhindern.

Mineralglas

Mineralglas

Mineralglas in unbearbeiteter Form ist mit Fensterglas oder Trinkglas zu vergleichen: Es basiert auf Siliziumoxid und kann durch Zugabe anderer Oxide (Boroxid, Aluminiumoxid) veredelt werden. Bei dieser chemischen Nachbehandlung wird die Oberfläche von Mineralglas gehärtet. Der Prozess verringert die Spannung des Glases und es wird resistenter gegen Stöße.

Die gehärteten und hochwertigen Mineralgläser sind bedeutend härter als Kunststoffgläser, wasserundurchlässig und vergilben nicht. Neben der Säuren- und Laugenbeständigkeit ist noch die geringe Lichtbrechung zu erwähnen, durch die das Glas kaum reflektiert.

Mineralgläser haben eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer, können aber nur schwer und selten poliert werden: Bei einem Glas mit starken Kratzern ist deshalb ein Ersatzglas vorzuziehen.

Safirglas

Safirglas

Der König unter allen Uhrengläsern ist das Safirglas, denn es ist von allen das härteste. Das aus synthetisch hergestelltem Safir bestehende Glas ist tatsächlich so hart wie Safir und damit extrem kratzfest.

Nach dem Verneuil-Verfahren hergestellt, kann Safirglas nur von Diamanten und Werkstoffen wie Wolframkarbid, Siliziumkarbid oder Borkarbid zerkratzt werden. Trotz der größeren Härte können Safirgläser nicht leichter brechen als Mineralgläser.

Chemisch gesehen gehört der Safir zu den Korunden und besteht aus kristallisiertem Aluminiumoxid, demselben Material, aus dem Rubine und Schmirgel bestehen. Erst Beimischungen von Metalloxiden verleihen dem anfangs farblosen Korund seinen Farbton. Synthetisch hergestellter Safir ist homogen, weist weniger Risse oder Blasen auf und ist damit dem natürlichen Safir überlegen.

Über Uns

Unser bestens eingespielter Familienbetrieb besteht aus drei Personen. Wir arbeiten effizient, kostengünstig und erfüllen damit das Firmenprinzip, höchste Qualität zu bestem Preis anbieten zu können!
Die Werkstätte ist mit modernen Geräten ausgestattet und durch laufende Zertifizierungen bleiben wir am neuesten Stand.

Helmut Haslinger begann 1976 als Uhrmacherlehrling, legte 1980 die Gesellen- und 1983 die Meisterprüfung ab.

Im Jahr 1987 hat Herr Haslinger die Firma Theodor Morawa aus Wien übernommen. Mit dem gewonnenen Know-How von über 50 Jahren spezialisierte sich die Firma Haslinger von nun an auf Uhrgläser.

Helmut

Helmut

Anita Haslinger übernimmt seit 1990 sämtliche Bürotätigkeiten.

Zu ihrem Aufgabenbereich zählen auch Buchhaltung, Finanzen, Rechnungswesen und Versand.

Anita

Anita

Kerstin Haslinger besuchte die Fachschule für Uhrmacher in Karlstein / Thaya wo sie ihre eigene Pendeluhr angefertigt hat.
2007 begann sie dann als Uhrmacherlehrling und legte 2011 die Gesellen- und 2012 die Meisterprüfung ab.

Mittlerweile ist sie spezialisiert auf den Bereich Reparaturen.

Kerstin

Kerstin

Zertifiziert für

balmaincalvin_klein_watches_jewelrylogo_midoradologo_tissot

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns

E-Mail

Kontakt

Uhrglasservice Haslinger

 

Höhenstraße 1
4632 Pichl bei Wels
Österreich

Telefon: +43 (0) 7247 83 22
E-Mail: uhrglas-haslinger@aon.at


Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag: 8:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr
Freitag: 8:00-12:30 Uhr